Über die Konferenz

logo_gesuslogo-uni-miskolc

EINLADUNG

25. Internationale GeSuS-Fachtagung in Miskolc/Ungarn 2017

 

Die “LINGUISTIK- UND LITERATURTAGE: SPRACHEN, Literaturen und Kulturen im Kontakt“ finden vom 11. bis 13. Mai 2017 in Miskolc (Ungarn) statt. Wir freuen uns sehr, dieses international angesehene Forum von SprachwissenschaftlerInnen, PhilologInnen, GermanistInnen, SprachlehrerInnen, Literatur-und Kulturwissenschaftlern aus ganz Europa am Lehrstuhl für Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Miskolc unter der Schirmherrschaft der Dekanin der Geisteswissenschaftlichen Fakultät Dr. Mária Illés-Kovács organisieren zu können. Urheberin und Namensgeberin der Fachtagung ist die Gesellschaft für Sprache und Sprachen e.V. (GeSuS).

Ziel der Fachtagung ist es, eine Plattform zur Präsentation neuerer  Forschungsergebnisse im Bereich der Sprach-, Kultur und Literaturwissenschaft zu schaffen und das Pflegen alter Kontakte und das Knüpfen neuer Bekanntschaften zu ermöglichen.

Die geplanten Themenbereiche der Fachtagung fördern das Treffen von Sprach-, Literatur- und KulturwissenschaftlerInnen, die sich mit Themen der aktueller Forschung beschäftigen und wir möchten den interdisziplinären Dialog zwischen den VertreterInnen verschiedener Disziplinen unterstützen. Die geplanten Arbeitskreise der Tagung sind:

Lexikologie und Lexikographie

Mehrsprachigkeit und Mehrsprachigkeitsdidaktik

Literaturwissenschaft

Literaturdidaktik

Grammatik und Grammatikunterricht

Kontaktlinguistik

Kontrastive Linguistik

Fremdsprachendidaktik

Fremdsprachenlehrforschung

Fach- und Berufssprachen in Forschung und Lehre

Übersetzungswissenschaft

Computerlinguistik

Feministische Literatur- und Sprachwissenschaft

Soziolinguistik

Historische Linguistik

 

Sie haben auch die Möglichkeit eine neue Sektion zu gründen und sie zu leiten. Wir freuen uns auf alle Anregungen und Ideen. Bitte schicken Sie uns Ihren Vorschlag (mit einer kurzen Beschreibung) zu einem neuen Arbeitskreis bis zum 01. 03. 2017 per E-Mail zu (kegyeserika@gmail.com).

Zu der Tagung möchten wir GermanistInnen, DeutschlehrerInnen, HochschuldozentInnen, LinguistInnen, LiteraturkritikerInnen, TranslationswissenschaftlerInnen, ÜbersetzerInnen, DolmetscherInnen, KulturwissenschaftlerInnen, FremdsprachendidaktikerInnen, PhilologInnen, DialektologInnen sowie DoktorandInnen und MasterstudentInnen aus einer der oben genannten Fachrichtungen aus der ganzen Welt einladen. Die GeSuS-Fachtagung kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Sie soll die TeilnehmerInnen nicht nur fachlich bereichern, sondern auch eine Gelegenheit bieten, sich mit anderen WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Ländern auszutauschen und zu vernetzen. Ganz besonders würden wir uns freuen, wenn wir viele VertreterInnen von Universitäten und Instituten aus den Visegrád-Ländern bei uns begrüßen könnten, da wir im Rahmen der Tagung eine Podiumsdiskussion zur Position der deutschen Sprache in den V4-Ländern organisieren möchten.

Sie können sich für die Tagung, zu der Sie herzlichst eingeladen sind, bis zum 31.03.2017 mit einem Vortrag anmelden. Die Anmeldung erfolgt elektronisch und alle wichtigen Informationen zu der Tagung (wie zum Beispiel Tagungsgebühr, Tagungsort, Rahmenprogramm, Unterkunft) sind auf der Webseite der Tagung http://gold.uni-miskolc.hu/~wwwnemet/gesus2017  oder auf unserer Webseite http://nemet.uni-miskolc.hu in der Rubrik Forschung/Projekte/GeSuS 2017 zu finden. Unser Anmeldungsfenster ist vom 01.12.2016 geöffnet. Anmeldungen ohne Vortrag können wir bis zum 30. 04. 2017 entgegennehmen. Die Arbeitssprache der Konferenz ist Deutsch, ggf. auch Englisch.

Wir hoffen, dass wir an der Tagung in Miskolc den 30. Geburtstag der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GeSuS) e.V. und die 25. Linguistiktagung gemeinsam feiern können.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam per E-Mail: gesus2017miskolc@gmail.com

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Mit den besten Wünschen das Organisationsteam der Tagung

Mariann Bazsó-Sőrés

Gabriella Bikics

Erika Kegyes

Renate Kriston

Tünde Paksy

Miskolc, den 13. 11. 2016